Schweindorf festlich geschmückt

  • 0

Schweindorf festlich geschmückt

Quelle: „Anzeiger für Harlingerland“ vom 28. November 2020 – von Frank Brüling

Einige Traditionen werden trotz schwieriger Zeiten bewahrt

ENGAGEMENT – In Schweindorf ziehen alle Vereine und Institutionen an einem Strang

Die tatkräftigen „Dörpfrölü“ schmückten in dieser Woche die 15 in der Ortschaft verteilten Weihnachtsbäume mit roten Schleifen. BILD: Frank Brüling

SCHWEINDORF. (FBL) Auch in Schweindorf leidet das gesellige Leben unter den derzeit nötigen Einschränkungen. Beliebte Veranstaltungen wie das „Grillen unter dem Tarnnetz“ im Sommer und der alljährliche Weihnachtsmarkt bei der „Oll School“ fielen und fallen in diesem Jahr Corona zum Opfer.

„Doch der Zusammenhalt in den örtlichen Institutionen ist sehr groß“, freut sich Bürgermeisterin Birgit Siebels-Janssen. Hierdurch bedingt seien die Mitglieder der örtlichen Vereine, die Feuerwehr und der Gemeinderat in der Lage, gemeinschaftlich vieles auf die Beine zu stellen, was derzeit möglich sei, betont Birgit Siebels-Janssen im Gespräch mit unserer Zeitung. So wurde beispielsweise der große Weihnachtsbaum vor der „Oll School“ vom Gemeinderat aufgestellt und weihnachtlich geschmückt. Der Baum stammt in diesem Jahr von der Familie Sotzny aus dem Nachbarort Utarp.

Vor der „Oll School“ wurde wieder ein Weihnachtsbaum aufgestellt, der gestern geschmückt wurde. BILD: Birgit Siebels-JanssenVor der „Oll School“ wurde wieder ein Weihnachtsbaum aufgestellt, der gestern geschmückt wurde. BILD: Birgit Siebels-Janssen

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit installierten die Blauröcke der Feuerwehr leuchtende Weihnachtssterne an den Laternen in Schweindorf und in Utarp, während die Senioren der Dorfgemeinschaft 15 Bäume im Dorf verteilt aufstellten, die später von den „Dörpfrölü“ mit schönen roten Schleifen geschmückt wurden. Und auch die Klaashensche Mühle präsentiert sich in diesem Jahr adventlich illuminiert.

„Trotz Corona wollen wir uns bemühen, unsere Traditionen, so gut es geht, zu bewahren. Der Zusammenhalt ist in dieser Zeit besonders wichtig. Und wir wünschen allen, dass sie gesund bleiben“, betont die Bürgermeisterin.


Hinterlasse einen Kommentar

Suche

Archiv

Termine/Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Newsletter

Hier gibt es regelmäßig aktuelle Informationen