Fire-Fight 2.0

  • 1

Fire-Fight 2.0

„Fire-Fight“ in neuer Kicker-Arena

Feuerwehr Schweindorf lädt ein zum XXL-Kickerturnier / Am Abend Open-Air-Party / Mit Hüpfburg und Cocktail-Bar

SCHWEINDORF / JAL – Am Sonnabend, 11. Juni, ab 15.30 Uhr, sucht die Freiwillige Feuerwehr Schweindorf beim diesjährigen XXL-Kickerturnier „Fire-Fight 2.0“ die Nachfolger der Vorjahressieger „Aftershowkicker“, FF Tannenhausen und „FC Biernot 1“. Auf dem Gelände beim Vereinsheim des Klootschießer- und Boßelvereins „Freesenholt“ am Hohen Weg in Utarp, hat die Feuerwehr eine neue Kicker-Arena aufgebaut. Im Anschluss an das Turnier steigt auf dem Platz eine große Open-Air-Party.

Bei der Feuerwehr Schweindorf laufen derzeit die Vorbereitungen für die 4. Auflage des XXL- Kickerturnier auf Hochtouren. In gut einer Woche startet das Turnier, das vor acht Jahren zum 75Jährigen Jubiläum der Ortsfeuerwehr zum ersten Mal durchgeführt wurde und seitdem für regen Zuspruch und Begeisterung, sowohl bei den Spielern, als auch bei den Zuschauern, sorgt.

„Für das XXL-Kickerturnier in diesem Jahr haben wir uns einen eigenen stabilen großen Kicker gebaut.“, berichten Mirko Eilts und Carsten Schuster vom Organisations-Team. Damit fallen zukünftig für die Feuerwehr keine hohen Leihgebühren für einen solchen Kicker an. Außerdem können durch die stabile Bauweise die Wettkämpfe fairer ausgetragen werden, so die Organisatoren. Im vergangenen Jahr war es bei dem Turnier immer wieder zu Körperkontakt und Fouls zwischen den gegnerischen Spielern gekommen, weil die Spieler in der aufblasbaren Anlage nur an Seilen geführt wurden und so zu viel Bewegungsfreiheit hatten.

Für das diesjährige XXL-Kickerturnier werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Dies kann über das Internet unter www.fire-fight.de oder telefonisch unter der Nummer 0174 9816996 direkt beim Organisations-Team erfolgen. Pro Mannschaft können sechs Spieler gemeldet werden. Als Startgebühr werden 10 Euro erhoben.

Im Anschluss an das Turnier findet ab 20 Uhr auf dem Platz am „Freesenholt“-Vereinsheim eine große Open-Air-Party statt. Für die Musik sorgt das „HalliGalli“-Team um Marcel Klose und Hauke Heyen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. „In diesem Jahr wird es auch eine Cocktail-Bar geben.“, berichtet Carsten Schuster. Außerdem kommt am Nachmittag der Eiswagen. Für die kleinen Besucher der Veranstaltung steht außerdem eine Hüpfburg parat.

Infos unter www.fire-fight.de


1 Comment

Jutta

Juni 13, 2016at 9:23 am

Hallo liebes XXL-Kicker-Team, es war ein vollkommen gut gelungenes Event. Als Frischling muss ich schon sagen, alle Achtung vor soviel Engagement und Fingerspitzengefühl den Spielern gegenüber. Der Riesenkickertisch ist eines Meisterstückes wert. Großes Lob an die Bauherren. Aber auch an die Initiatoren der Getränke- und Beköstigungsbuden alle Achtung. Wir kommen nächstes Jahr wieder und rocken die Bude. Die Tattergreise.

Hinterlasse einen Kommentar

Suche

Neueste Beiträge

Archiv

Termine/Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.