100 Jahre Baustoffe Goldhammer

  • 0

100 Jahre Baustoffe Goldhammer

Quele: „Anzeiger für Harlingerland“ vom 20. April 2019; von Frank Brüling

Am 1. Mai 1919 folgte der Startschuss

UNTERNEHMEN – 100 Jahre Baustoffe Goldhammer – Jubiläumswochenende am 4. und 5. Mai

Mit dem Anbau des Baumarktes und dem Bau der großen Lagerhalle wurden 1977 die Weichen für die weitere erfolgreiche Zukunft des Unternehmens gestellt.

Johann Goldhammer blickt auf ein Jahrhundert Firmengeschichte zurück. BILD: Frank Brüling

SCHWEINDORF. (FBL/AH) Das Team des Baustoffhandels und Baufachmarkts Goldhammer in Schweindorf freut sich auf das 100-jährige Bestehen des Holtriemer Traditionsunternehmens, das am 4. und 5. Mai im Rahmen eines Jubiläumswochenendes gefeiert wird.

„In Holtriem finden wir beste Voraussetzungen und können uns über eine große Nachfrage freuen. Schließlich besteht der Bauboom nach wie vor“, betont Geschäftsführer Johann Goldhammer. Weitere Baugebiete in der Samtgemeinde befänden sich zudem in der Planungs- oder Erschließungsphase, dies könne auch weiterhin optimistisch stimmen.

Zur zehnköpfigen „Mannschaft“ des Unternehmens zählen viele langjährige Mitarbeiter. „Einige Kollegen sind bereits seit Jahrzehnten bei uns tätig. Darüber freuen wir uns natürlich ganz besonders“, so Johann Goldhammer.

Historie des Betriebs
Der Holzkaufmann Heio-Weers Goldhammer aus Esens übernahm die damalige Gastwirtschaft Jung in Schweindorf und gründete am 1. Mai 1919 die Holzhandlung H. W. Goldhammer. 1955 übernahm Hermann Goldhammer als Sohn des Firmengründers die alleinige Verantwortung für die Holz- und Baustoffhandlung. Der Seniorchef Heio-Weers Goldhammer verstarb 1959 durch einen tragischen Verkehrsunfall.

Die 1960er-Jahre veränderten den Fuhrpark des Unternehmens durch den Kauf eines „Opel Blitz“-Lkw und den Einsatz des ersten Gabelstaplers. 1969 wurde dann das 50-jährige Bestehen gefeiert.

Einen tiefen Einschnitt stellte 1975 der plötzliche und unerwartete Verlust des Firmeninhabers Hermann Goldhammer dar. Sein Sohn Jasper Goldhammer trat an seine Stelle. Mit dem Anbau des Baumarktes und dem Bau der großen Lagerhalle wurden 1977 die Weichen für die weitere erfolgreiche Zukunft des Unternehmens gestellt. Der Nowebau-Leistungsgemeinschaft trat der Familienbetrieb Ende der 1970er-Jahre als einer der ersten Betriebe bei.

1987 übernahm Johann Goldhammer die Geschäftsführung von seinem Bruder Jasper. Der Neubau des Baumarktes 1991 sowie der Kauf der Nachbargrundstücke sorgten für die Anpassung an die Markt-Erfordernisse, sodass man 1994 auf 75 erfolgreiche Jahre zurückblicken konnte.

Jubiläumswochenende
Derzeit bereiten sich Johann Goldhammer und seine Mitarbeiter auf das Jubiläumswochenende vor. Am Sonnabend, 4. Mai, erweitert der Betrieb seine an diesem Tag üblichen Öffnungszeiten bis 14 Uhr. Auch am Sonntag, 5. Mai, werden von 13 bis 18 Uhr Beratung und Verkauf geboten. Doch das ist längst nicht alles: Als Rahmenprogramm werden eine Tombola mit attraktiven Preisen, Kinderschminken und eine Hüpfburg geboten. Als besonderes Highlight können die Besucher mit Hilfe eines Krans mit Aussichtsgondel Holtriem „von oben“ erleben. Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Mehr Informationen unter: www.baustoffe-goldhammer.de


Hinterlasse einen Kommentar

Suche

Archiv

Termine/Veranstaltungen

Dez
1
So
14:00 Adventsmarkt in Schweindorf @ Dorfgemeinschaftshaus Schweindorf
Adventsmarkt in Schweindorf @ Dorfgemeinschaftshaus Schweindorf
Dez 1 um 14:00 – 18:00
Adventsmarkt in Schweindorf @ Dorfgemeinschaftshaus Schweindorf
Adventsmarkt auf dem Dorfplatz vor dem Dorfgemeinschaftshaus „Oll School“ in Schweindorf.