Spende für die Feuerwehr Schweindorf

  • 0

Spende für die Feuerwehr Schweindorf

Spendenmarathon bei der Freiwilligen Feuerwehr Schweindorf

Spendenübergabe / 1000 Euro für ein neues Fahrzeug

SCHWEINDORF / JAL – Die Spendenaktion zur Neubeschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeugs für die Jugendfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Schweindorf läuft auf Hochtouren. In diesen Tagen konnten die Ortsbrandmeister Werner Peters und Mirco Eilts, sowie Birgit Siebels-Janßen vom Förderverein der Feuerwehr, wieder eine große Spende in Empfang nehmen und sind damit der Neubeschaffung eines neuen Mannschaftswagens einen großen Schritt nähergekommen.
Die Volksbank Esens eG, sowie die Firma Gala-Bau Templin aus Utarp haben je 500 Euro gespendet. Zur Scheckübergabe sind Jan-Siefke Dirks und Ingo Philipps von der Volksbank Esens eG, sowie Torben Templin von der Firma Gala-Bau nach Schweindorf gekommen.
Bei dem aktuellen, mittlerweile 23 Jahre alten, roten VW Bulli der Ortsfeuerwehr Schweindorf läuft in den kommenden Monaten der TÜV ab. Die Mängelliste ist lang und so stehen umfangreiche Reparaturarbeiten mit hohen Folgekosten an. Außerdem entspricht das Fahrzeug auch nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards. Um nun insbesondere die Mobilität der jugendlichen Mitglieder zu erhalten plant die Ortsfeuerwehr die Neubeschaffung eines MTF.
Zur Finanzierung eines neuen Fahrzeugs hat die Ortsfeuerwehr Schweindorf und auch der Förderverein eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Die Samtgemeinde Holtriem hat bei der Sparkasse LeerWittmund unter der Kontonummer IBAN DE02 2855 0000 0150 5982 58 (BIC: BRLADE21LER) ein Spendenkonto eingerichtet:. „Für die Spender stellt die Samtgemeinde Holtriem natürlich auch entsprechende Spendenbescheinigungen aus.“, betont Birgit Siebels-Janßen vom Förderverein.


Hinterlasse einen Kommentar

Suche

Archiv